Aktuelles

DrachenFels - märchenhafte Erlebnisreise im Außenraum

Ab 26. Juni 2021 präsentiert die GRIMMWELT ein neues, außergewöhnliches Ausstellungsereignis:

In einem Rundweg mit 5 Stationen im Außenbereich der GRIMMWELT wird die künstlerische Neuinterpretation der Grimm’schen Märchen durch den Künstler Henrik Schrat sicht- und erlebbar gemacht und mit Mitmach-Elementen verbunden.

Die Motive der einzelnen Stationen befinden sich an ausgewählten Flächen des Gebäudes und sind aufeinander abgestimmt, sodass eine Szenografie entsteht, die Spannung und Freude am Experimentieren erzeugt und auf assoziative Weise zum Entdecken einlädt.
Fast alle Bilder stammen aus Henriks Schrats erstem Band zur Neubebilderung der Grimm‘schen Märchen: »Rodung, Kreuzung, Lichtung« Band 1 – Schneefall. Eine vom Künstler exklusiv für das Museum geschaffene, großformatige Arbeit befindet sich am verspiegelten Aufzug auf dem Dach der Grimmwelt.

Durch einen zeitgemäßen, multimedialen Ansatz und die Bereitstellung von weiterführenden Informationen in Form von Video-Clips, Texten, Podcasts und Bildern via QR-Code sind vielfältige Herangehensweisen möglich. Es werden alle Sinne angesprochen und auf kreative, partizipative und innovative Weise das Leben und Werk der Brüder Grimm erlebbar gemacht.
Dabei wird erstmals in einem Projekt der GRIMMWELT eine Verbindung zwischen dem Außenraum der Grimmwelt und deren Innenraum - mit der darin befindlichen Dauerausstellung - hergestellt.

Der Eintritt ist frei!

up